Einflugschneise BER

Realitätscheck digitaler Assistenzsysteme für Senior_innen

02 December 2021 from 18:00  – 21:00

About the event

Während der Covid-19-Pandemie und den damit verbundenen, notwendigen Maßnahmen der Kontaktreduktion und räumlichen Distanzierung, sieht die 87jährige Dr.Linde in der Nutzung des Internets eine der wenigen Möglichkeiten, um weiter am sozialen Leben teilnehmen zu können. Zusammen mit der Künstlerin Anne Baumann wagt sie den Start in die Digitalität, angepasst an ihr individuelles Lernvermögen. Einer Übersicht der Verbraucherzentrale zu digitalen Assistenzsystemen entnehmen die beiden konkrete Vorschläge, welche digitalen Helfer Seniorinnen ein selbstbestimmtes Leben in den eigenen 4 Wänden möglichst lange ermöglichen sollen. Im Frühjahr und Sommer 2021 besprechen Dr.Linde und Baumann diese Vorschläge und testen einige davon. Treibende Frage dieses kunst-soziologischen Experimentes ist das Verhältnis zwischen dem Nutzen dieser digitalen Anwendungen und ihrer Finanzierbarkeit, ihrem Ressourcenverbrauch sowie ihrer Gefahr einen Idealzustand künstlich zu erzeugen, der dem menschlichen Leben nicht entspricht. Anne Baumann wird eine Auswahl der entstandenen Videoarbeiten im Panke.Club präsentieren und sucht im Anschluss das Gespräch mit den Besucherinnen, um sich über Erfahrungen und Visionen digitaler Anwendungen und Assistenzsystemen für heutige und besonders zukünftige Senior_innen auszutauschen.

supported by neustart

About The Artist

Anne Baumann untersucht in ihren künstlerischen Recherchen grafische Spuren von ökonomischen Vernetzungen, historischen Überbleibseln und individuellen Erinnerungen in Architekturen, Stadtstrukturen und Landschaften. Sie lebt seit 1982 und arbeitet von Halle/Saale aus.

© panke.gallery – Verein für künstlerisch-kulturelle Bildung e.V.