Personal Color Correction

Video installation by Sabrina Labis for Transmediale Vorspiel Opening at Acud Macht Neu

18 January 2019 – 18 January 2019 | open from 3 – 11 pm during Vorspiel Opening

FeaturedImage

About the exhibition

"Ich arbeite mit Zeichnung, Installation, Performance und Video. Digitale Technologien und Medien sind dabei für mich nicht nur ein sehr wichtiges Werkzeug, sondern auch Inhalt meiner künstlerischen Arbeit. Ich verstehe digitale Prozesse und Konzepte als Anlass um über Wertesysteme, Geschlechterverhältnisse, Macht- strukturen und Mechanismen nachzudenken und sehe diese Auseinandersetzung im Kontext einer analogen Welt und Vergangenheit. Das Internet ist für mich in diesem Zusammenhang eine wichtige Inspirations- und Materialquelle. Aus einer tiefgründigen Recherche entstehen poetische, multimediale Collagen, in denen ich Material aus unterschiedlichen Quellen verbinde und subjektive Erkenntnisse mit dem/der Betrachter_in teile. Hierbei vermische ich oft Analoges mit Digitalem, Fremdes mit Eigenem und Historisches mit Aktuellem. Ein typisches Beispiel für meine Arbeitsweise und die Themen, mit denen ich mich beschäftige, ist das Video Personal Color Correction (2018), welches auf einem 55 Zoll Flachbildschirm mit integrierten Lautsprechern präsentiert wird. In dieser Video-Collage blicke ich auf die Anfänge der Filmgeschichte zurück und beleuchte assoziativ die Schnittstelle von analogen und digitalen Techniken der Farbgebung und Farbkorrektur in der Filmproduktion. Der Ausgangspunkt meines Videos ist die Arbeit der Filmkoloristin, ein Beruf innerhalb analoger Filmproduktionen, der früher ausschließlich von Frauen ausgeübt wurde. Mit Archivbildern der Filmkoloristinnen aus den Walt Disney Studios von 1938 verknüpfe ich in diesem Video selbst gedrehtes Videomaterial, performative Szenen, selbst bemalten Analogfilm und Found Footage aus dem Internet. Die Vermischung des verschiedenartigen Video-Materials ist ein Experiment, eine mehrschichtige und eigene, weibliche Perspektive auf die Filmgeschichte und das Filmemachen einzunehmen."

Sabrina Labris explains her video installation Personal Color Correction, presented at the Opening of Transmediale Vorspiel at Acud Macht Neu on invitation of panke.gallery.

© panke.gallery – Verein für künstlerisch-kulturelle Bildung e.V.